Internes Routing verwendet IP-Adressen außerhalb von RFC1918

Heute habe ich begonnen, Gardion auf meinem iPad zu verwenden. Alles funktioniert gut, aber das interne Routing verursacht einige Probleme.

Mir ist aufgefallen, dass dies über IP-Adressen erfolgt, die mit 172.50 beginnen. Es handelt sich jedoch um öffentlich geroutete Adressen, die Teil der AS21928 (T-Mobile USA) sind. Aus diesem Grund ist nicht das gesamte Internet zugänglich.

Es ist besser, dies auf Adressen innerhalb der RFC1918 IP-Bereiche zu ändern. Z.B. 172.16.x.x oder 10.x.x. Siehe auch https://de.m.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse#Private_Adressbereiche

Vielen herzlichen Dank für diesen Hinweis!

Sie haben recht, hier kam es tatsächlich zu einer Misskonfiguration.
Wir werden diese schnellst möglich beheben.

Das Problem haben wir behoben, die Lösung geht mit dem nächsten Update in den nächsten Tagen online.