Kein VPN mehr nach Umstellung von monatlicher auf jährliche Zahlung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe GardionVPN jetzt einen knappen Monat probiert u. bin sehr zufrieden damit.

Kürzlich bekam ich eine E-Mail, dass mein Konto am 23.02. wieder belastet wird - was bei monatlicher Zahlung korrekt wäre. Ich habe daher meine Zahlungsmethode - wollte ich sowieso - schon einmal von monatlicher auf jährliche Zahlung umgestellt. Das hat alles geklappt, steht jetzt auch in meinem Konto bei Gardion so drin.

Unmittelbar danach habe ich eine weitere E-Mail erhalten, dass mein Gardion-Abo nicht mehr aktiv ist. U. tatsächlich, der Tunnel funktioniert auf allen 3 Geräten nicht mehr. Ich dachte eigentlich, dass bei nächster Zahlungsfälligkeit (23.02.) einfach dann für ein Jahr abgebucht wird.

Über eine kurze Info würde ich mich daher freuen, danke.

Mit freundlichen Grüßen
Frank Hänsch

Guten Morgen Herr Hänsch,

herzlich willkommen! Das schaue ich mir gleich mal an, danke für den Hinweis. Ich melde mich per E-Mail bei Ihnen.

Einen schönen Sonntag wünscht Ihnen

Tom

Hallo Tom,

vielen Dank, dass Sie sich so zeitnah darum gekümmert haben.

Ich habe eine weitere E-Mail mit dem Grund erhalten. Es lag wohl an der ‚Durchstellung‘ des SEPA Lastschriftmandats durch Ihren Zahlungsanbieter Stripe. Deshalb hat man mir meinen Testzeitraum ein paar Tage erweitert u. dann wird wohl auch das SEPA-Problem gelöst sein. Ich habe direkt auf allen 3 Geräten eine neue Konfigurationsdatei eingespielt - alles läuft wieder prima!

Ihnen wünsche ich eine Schöne Zeit.

Mit freundlichen Grüßen
Frank Hänsch

Hallo Frank,

das freut mich; die Konfigurationsdatei muss üblicherweise nach der initialen Konfiguration auch nicht mehr ausgetauscht werden; Änderungen dan der Zahlungsweise oder der Filtereinstellung sind bei gleichbleibender WireGuard-Konfiguration möglich.

Re: SEPA - Da bin ich im Gespräch mit unserem Zahlungsdienstleister, das klappt noch nicht so reibungslos wie erwünscht. Vielen Dank für Deine Geduld.