WireGuard auf macOS einrichten

In nur wenigen Schritten können Sie WireGuard unter macOS einrichten:

Nach der Registrierung loggen Sie sich in Ihren Gardion-Account ein.
Wählen Sie dort den Reiter „Geräte“. Dort können Sie Ihre Geräte verwalten.

  1. Legen Sie in Ihrem Gardion-Account ein neues Gerät an. Benennen Sie dieses z.B. als Laptop
    Wenn Sie WireGuard auf verschiedenen Geräten nutzen wollen, legen Sie dementsprechend viele Geräte an.

  2. In der Geräte-Übersicht finden Sie den Link zu einer Konfigurationsdatei „Wireguard (iOS / macOS)“. Klicken Sie auf die Datei, diese wird dann in „Files“ gespeichert.

  3. Nun laden Sie die WireGuard-Anwendung für macOS herunter. Sie finden diese sowohl im App Store als auch unter https://www.wireguard.com/install/

  1. Öffnen Sie nun die WireGuard-App. Hier können Sie die heruntergeladene Konfigurationsdatei importieren. Dafür klicken Sie auf „Import tunnel from file“. Wählen Sie die heruntergeladene Konfigurationsdatei mit der Endung .conf aus.

  1. Die WireGuard-App erfordert Ihre Erlaubnis, um die VPN-Konfiguration hinzuzufügen. Bestätigen Sie dies mittels Klick auf „Allow“.

  1. Aktivieren Sie die Verbindung.

  1. Eventuell müssen Sie noch einmal mit Passwort oder ID den Aufbau des Tunnels genehmigen.

  1. Sie können die VPN Verbindung nun benennen.

  1. Nach erfolgreicher Installation können Sie das Gardion-VPN auf Ihrem Gerät benutzen!

Screenshot 2020-11-26 at 16.43.41

1 Like